Mark Shelton, Gitarrist von Manilla Road, verstorben

Der Manilla Road-Gitarrist Mark Shelton verstarb am 27.07.2018 im Alter von 60 Jahren nach einem Auftritt der Band beim Headbangers Open Air.

Wie  Manilla Road-Sänger Bryan Patrick via Facebook bekannt gab, verstarb Mark Shelton am 27.07.2018:

„Voller Trauer muss ich bekanntgeben, dass mein langjähriger Bruder und bester Freund seit 1981 durch Walhallas Tore gegangen ist. Mark W. Shelton, mögest du in Frieden ruhen.

Nähere Informationen werden in den nächsten Tagen folgen.

Um Mark nach Hause zu seiner Familie zu überführen, wird eine Go-Fund-Me-Seite eingerichtet. 

Mein Herz ist gebrochen. Bitte nehmt euch heute Zeit für eure Lieben und haltet sie fest in eurem Herzen.“

R.I.P. Mark Shelton.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.