Kaltenberger Ritterturnier 2017

Kaltenberger Ritterturnier 2017 – 14.07. bis 30.07.2017 – Bericht

Es ward der 22. Tag des 7. Monats im Jahre des Herrn 2017 als Metal Affair auszog, Kaltenberg zu erobern. Ok, erobern ist vielleicht etwas zuviel gesagt. Aber dennoch waren wir dort um für euch zu berichten.

 

 

Kaltenberger Ritterturnier an 3 Wochenenden von 14. – 30.07.2017

 

Kaltenberger Ritterturnier 2017
Kaltenberger Ritterturnier 2017 – Photo: © The Discovered Land

 

Kaum waren die Tore Kaltenbergs passiert, fühlte man sich zurückversetzt in eine andere Zeit. Überall fanden sich Ritter und Gaukler, Schwertkämpfer und Narren, Hexen und Handwerker. Und dazwischen zahlreiche Stände mit Waren, Gaumenfreuden und mehr.

 

Hineinversetzt in das Leben eines mittelalterlichen Dorfs schlenderte man umher und verlor sich im wundervollen Zauber von Kaltenberg.

 

Die Kunst und Waren der guten alten Zeit

 

Diverse Händler und Handwerker boten ihre Waren feil. Da fiel die Auswahl schwer. Was sollte man sich nur gönnen?

 

  • Schmuck
  • Leder
  • Felle
  • Schmiedekunst
  • Stoffe
  • Waffen
  • historische Brettspiele
  • Masken
  • Gewürze
  • Kräuter
  • Edelsteine
  • Holzwaren
  • Musikinstrumente
  • Trinkhörner

 

und vieles mehr gab es zu betrachten und zu kaufen. Und dazu der unvergleichbare Charme der Handelsleut’. Und dazwischen immer wieder Hexen, Narren, Gaukler.

 

Kaltenberger Ritterturnier 2017
Kaltenberger Ritterturnier 2017 – Photo: © The Discovered Land

 

Ja, das Kaltenberger Ritterturnier und sein Rahmenprogramm ist schon etwas ganz besonderes. Und definitiv ein Event, das jeder mal erleben sollte.

 

Gaumenfreuden von herzhaft bis süß

 

Wie es im Mittelalter so üblich war, gab es auch beim Kaltenberger Ritterturnier 2017  so einiges kulinarisches zu kosten. Von herzhaft bis süß war alles dabei. Und auch für den Durst war gesorgt. So gab es

 

  • Wildgerichte
  • Krustenbraten
  • Käsespätzle
  • Knödel
  • Rahmflecken
  • Zuckerbäckerei
  • Met und Fruchtwein
  • Mokka und Kaffee

 

und noch so einiges mehr. Und es ward gar köstlich!

 

Die Darbietungen in Kaltenberg

 

Die Darbietungen in Kaltenberg waren ein bunter Strauß an Artistik, Zauberei, Tanz und vielem mehr. Jede Vorführung fesselte die Besucher mit einer anderen Story und bezauberte mit Charakteren, die schöner, lustiger oder auch abenteuerlicher nicht sein könnten.

 

Wie beispielsweise

 

Merlet

 

Kaltenberger Ritterturnier 2017
Merlet – Kaltenberger Ritterturnier 2017 – Photo: © The Discovered Land

 

Die tschechische Schwertkampftruppe „Merlet“ beeindruckte mit rasantem Kampf und einer guten Portion Humor das Publikum.

 

Jeder Ritter kämpfte für ein anderes Land und um die Gunst der Königin. Diese wurde aus dem umstehenden Publikum erwählt und hieß an diesem Tage Lea Roters. Die hübsche Dame aus Münster hätte wohl nicht gedacht, in Kaltenberg von gleich neun Rittern umworben zu werden.

 

Kaltenberger Ritterturnier 2017
Merlet – Kaltenberger Ritterturnier 2017 – Photo: © The Discovered Land

 

Tapfer und temporeich wirbelten die Kämpfer umher und attackierten sich mit Schwertern, Streitkolben und brennender Fackel. Es waren nicht wenige im Publikum, die bei schlagenden Funken und schepperndem Kampfeslärm nicht zusammenzuckten.

 

Doch am Ende waren es weder die edlen Ritter aus fernen Landen, noch der gefürchtete schwarze Ritter, der das Herz der Königin eroberte. Sondern ein tapferer kleiner Junge aus dem Publikum.

 

Kaltenberger Ritterturnier 2017
Merlet – Kaltenberger Ritterturnier 2017 – Photo: © The Discovered Land

 

Ebenfalls ein Highlight des Tages war der

 

Umzug

 

Um 18:00 Uhr erklangen Trommelschläge aus der Ferne. Bald gefolgt von scheppernden Fanfaren. Der festliche Umzug näherte sich.

 

Kaltenberger Ritterturnier 2017
Kaltenberger Ritterturnier 2017 – Photo: © The Discovered Land

 

Angeführt vom Hofnarr – der es wahrlich faustdick hinter den Ohren hat – zogen Ritter, Fahnenschwinger, Fanfarenbläser, die Band „Furunkulus“, Schwertkämpfer, Händler, Leute aus dem Volk, Speerträger, Edelleuten, Jongleuren, ein Mönch, Stelzengänger, Trommler und viele mehr durch die Gassen Kaltenbergs. Von überall ertönten Jubel-Rufe. Ausgenommen in der jubelfreien Zone, eröffnet durch den armen Tropf, welcher geteert und gefedert worden war.

 

Kaltenberger Ritterturnier 2017
Kaltenberger Ritterturnier 2017 – Photo: © The Discovered Land

 

Überall im Publikum sah man leuchtende Augen und lachende Gesichter. Kurz gesagt: den Zauber Kaltenbergs.

 

Das Turnier in der Arena

 

Mit Spannung erwartet wurde das große Turnier in der Arena. Schon lange vor Beginn füllten sich die Reihen und die Schlangen an den Eingängen waren wie erwartet lang. Schon der Turnierbeginn sorgte für Aufsehen im Publikum, als die schwarzen Ritter durch das Publikum hindurch in die Arena ritten. Kurz darauf folgten, diesmal wie es sich gehört durch die Arenatore, die Ritter der Rosen. Welche hoch zu Ross rote Rosen an die Damen im Publikum verteilten.

 

Kaltenberger Ritterturnier 2017
Kaltenberger Ritterturnier 2017 – Photo: © The Discovered Land

 

Die Show in der Arena erzählte die Geschichte des tapferen Siggi und seinem Weg zum Ritter. Es gab Jubel, Schlachten, Reit-Akrobatik und beeindruckende Stunts.

 

So preschten die Ritter beim Lanzenstechen aufeinander zu, als gäbe es kein Morgen. Die Lanzen splitterten, die Ritter stürzten oder triumphierten stolz auf ihrem edlen Ross.

 

Kaltenberger Ritterturnier 2017
Kaltenberger Ritterturnier 2017 – Photo: © The Discovered Land

 

Und immer wieder waren es die schwarzen Ritter, die sich fauler Methoden bedienten und so nicht nur den ein oder anderen Sieg erringen konnten, sondern sich auch die Sympathie des Publikums verscherzten. Laute Buh-Rufe waren die Folge. Wer das Turnier letztendlich für sich entscheiden konnte? Und ob die tapfere Prinzessin Gwendolin gerettet wurde?

 

Darüber verraten wir hier nichts. Schließlich habt ihr noch ein ganzes Wochenende Zeit, das Kaltenberger Ritterturnier selbst zu erleben. Eine Chance, die ihr definitiv nutzen solltet. Tickets dafür findet ihr hier.

 

Wie uns das Ritterturnier gefallen hat? Wir waren und sind absolut begeistert. Wie auch das ganze restliche Publikum, welches die Darsteller und Artisten mit Standing Ovations belohnte. Und mit La Ola-Wellen, die gar kein Ende nehmen wollten.

 

Die Show in der Arena war grandios und die Stimmung absolut perfekt. Auch das Wetter spielte mit und tauchte den Himmel über der Arena in phantastische Farben, die das Spektakel wunderbar betonten.

 

Die Feuershow von Hypnotica

 

Kaltenberger Ritterturnier 2017
Hypnotica – Kaltenberger Ritterturnier 2017 – Photo: © The Discovered Land

 

Wir von Metal Affair beschlossen den Abend mit der Feuershow von Hypnotica. Doch bevor es dazu kam, lauschten wir dem Auftritt von „Furunkulus“ und ihrem unwiderstehlichem Sound. Eine Band, die zum Mittelalter passt wie keine andere. Seien es ihre mittelalterlichen Melodeien gepaart mit hartem, ja fast schon metalhaften Sound oder ihr unvergleichlicher Witz und Charme, den sie mit Begeisterung auf der Bühne versprühen.

 

Kaltenberger Ritterturnier 2017
Hypnotica – Kaltenberger Ritterturnier 2017 – Photo: © The Discovered Land

 

Hypnotica, die Feuershow, wurde uns von vielen Menschen vor Ort in Kaltenberg empfohlen. Jeder lobte diese Show und schien hellauf begeistert. Und sie hatten Recht. Die Feuershow von Hypnotica ist wahrlich etwas, das man zuvor so noch nie gesehen hat.

 

Kreisende Feuer, sprühende Funken und die Feuer-Artisten mittendrin. Ein wahres Feuerwerk an Licht und Zauber, der einen fesselt, beeindruckt und mit offenem Mund staunen lässt.

 

Das Kaltenberger Ritterturnier 2017

 

Das Kaltenberger Ritterturnier 2017, ein definitives Must-See des Sommers und ein Spektakel für Jung und Alt. Hier ist wirklich für jeden etwas geboten und wir konnten niemanden entdecken, dessen Augen nicht vor Freude und Begeisterung geleuchtet haben.

 

Kaltenberger Ritterturnier 2017
Kaltenberger Ritterturnier 2017 – Photo: © The Discovered Land

 

Ein großes Dankeschön an alle Showacts, Artisten, Standbetreiber und mehr, die das Kaltenberger Ritterturnier 2017 möglich machen. Ebenso ein Dankeschön an die Veranstalter und die freundliche Security.

 

Kaltenberg, wir sehen uns auf alle Fälle wieder!

 

Ihr wollt mehr Fotos sehen? Die haben wir natürlich für euch! -> Klick!

Weitere Infos zum Ritterturnier Kaltenberg findet ihr hier.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!
Scroll to Top